Hauptinhalt

Recycling von EV-Lithium-Ionen-Batterien

 

 

Im Juli 2012 wurde vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit das LithoRec II-Forschungsprojekt zur Förderung ausgewählt, um das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien aus Elektrofahrzeugen im Pilotmaßstab darzustellen. Das Projekt wird von 8 namhaften Unternehmen und 2 renommierten Universitäten getragen. Es gliedert sich funktional in die drei Teile Forschung (Entwicklung und grundlegende Verbesserungen der Verfahren), Pilotierung (Scale up in einen Technikumsmaßstab, um Batterien unter industrie-ähnlichen Bedingungen zu verarbeiten) und einen projektübergreifenden Teil (Bewertung der Verfahren unter ökologischen und ökonomischen Aspekten sowie Projektmanagement). Ende 2015 wurde die komplette Recyclingkette im Pilotmaßstab aufgebaut. Anfang 2017 wurden Ergebnisse des Forschungsprojektes durch die Duesenfeld GmbH in einem umweltfreundlichen Recyclingprozess für Lithium-Ionen-Batterien verwirklicht.